"Nach der Natur zu malen, heißt nicht, das Vorgegebene zu kopieren, es heißt, die eigenen Sinneseindrücke zu realisieren."

Cézanne, Paul

Wer kreativ sein möchte, dem gebe ich gern in meinem Atelier die Gelegenheit dazu.
Zu unseren Maltreffen möchten wir die Gemeinschaft pflegen, vom Alltag entspannen, zur Ruhe kommen, ein Hobby finden oder die eigene Kreativität weiterentwickeln. Dabei gebe ich meine Erfahrungen, Tipps und Anregungen an Sie weiter.
Bei unseren Maltreffs stehen die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Teilnehmer im Vordergrund und nicht etwa eine Beurteilung als "richtig" oder "falsch", wie wir sie von der Schule her kennen. Ausgehend von der These: Es kann ein Bild werden, muß es aber nicht, versuche ich Kreativität zu vermitteln. Voraussetzung hierfür ist in erster Linie nicht Talent, sondern vielmehr Lust und Freude am Gestalten. Durch bewußtes Sehen lernen Sie den Umgang mit Formen und Farben.

Wer noch keine Malmaterialien hat kann es für den 1. Monat zur Verfügung gestellt bekommen, somit kann sich jeder ausprobieren. Auch berate ich Sie gern zum Kauf von Malmaterialien.

            

Alle Maltreffen finden im Atelier in Bautzen, Fabrikstr. 50, statt.

Aquarellgruppen treffen sich Montags 16.30 - 19.00 Uhr und Mittwochs 9.30 - 12.00 Uhr und 18.00 - 20.30 Uhr. Ob ein Platz frei ist in Ihrer gewünschten Gruppe erfragen Sie bitte telef. unter
03591 / 270636 oder per E-Mail.

Ob Anfänger oder schon Fortgeschrittener, jeder der sich kreativ betätigen möchte kann mitmachen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Habe ich Ihr Interesse geweckt, so rufen Sie mich an unter 03591 / 270636 oder per Mail

Zu den regelmäßigen Kreativtreffen in der Woche biete ich auch an Samstagen Workshops an und vielleicht haben Sie Interesse daran teilzunehmen.

            

exp. Acrylkurs


mit Spray (Öl trifft Wasser-Technik), Collage, selbst hergestellter Spachtelmasse und Acrylfarbe

21.01. 2017 von 9.30 - 14.30 Uhr

  

Wir bereiten den Malgrund mit selbst hergestellter Spachtelmasse und / oder Collagematerialien am
Donnerstag den 19.01. 2015 von 16.00 - 18.00 Uhr, vor. Am Samstag, wenn alles trocken ist, gestalten wir den Bildträger mit Acrylfarbe und / oder Sprühfarben weiter.

Experimentelle Techniken z. B. Sprühfarben ermöglichen es eine ganz neue Textur zu erzeugen, die mit herkömmlichen Malwerkzeugen nicht zu schaffen sind. Gerade in der freien, abstrakten Gestaltung bekommt diese Art eine neue Bedeutung. Aber auch hier gilt: Nur mit Übung führt es zu überzeugenden Ergebnissen. Bei der Bildgestaltung lassen wir uns von der Realität inspirieren bleiben dabei aber offen für das was während des Malens passiert. Wichtige Voraussetzung ist hier, sich von einer naturalistischen Darstellungsweise zu lösen und hin zu freien Lösungen zu streben.
Haben Sie Interesse so melden Sie sich bitte verbindlich per Mail
oder Telefon: 03591 / 270636, an.

            

Aquarellgrundkurs


- Wir lernen die Grundtechniken des Aquarells und der Farbenlehre und setzen es in einem Aquarell um.

04.02. 2017 von 9.30 - 14.00 Uhr

  

Das Materiel wird zur Verfügung gestellt. Eigene Farben können aber auch gern mitgebracht werden.

Haben Sie Interesse so melden Sie sich bitte verbindlich per Mail
oder Telefon: 03591 / 270636, an.

            

            

            

            

  • nach oben